Impressum

Impressum

Herausgeber

Frankfurter Labor für Experimentelle Wirtschaftsforschung (FLEX)
Prof. Dr. Michael Kosfeld
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Goethe-Universität Frankfurt
Theodor-W.-Adorno-Platz 4
D-60322 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 798 34823
Fax: +49 69 798 35021
Internet: https://flex.uni-frankfurt.de
E-Mail: kosfeld[at]econ.uni-frankfurt[dot]de

Anregungen, um welche Inhalte unser Informationsangebot erweitert werden kann, sowie Hinweise auf zu korrigierende Fehler bitten wir an kosfeld[at]econ.uni-frankfurt[dot]de zu übersenden.

Technische Umsetzung

Patrick Klose
Gisela Heichele

Bei technischen Fehlern würden wir uns über eine kurze Nachricht an kosfeld[at]econ.uni-frankfurt[dot]de freuen.

Haftungsausschluss/Disclaimer

FLEX ist um Richtigkeit und Aktualität der auf dieser Internetpräsenz bereitgestellten Informationen bemüht. Trotzdem können Fehler und Unklarheiten nicht vollständig ausgeschlossen werden. FLEX übernimmt deshalb keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der auf dieser Webseite bereitgestellten Informationen, als auch nicht für die Webseiten, die über einen Link von dieser Webseite aus erreichbar sind. Für Schäden materieller oder immaterieller Art, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen unmittelbar oder mittelbar verursacht werden, haftet FLEX nicht, sofern ihr nicht nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden zur Last fällt. Gleiches gilt für kostenlos zum Download bereitgehaltene Daten. FLEX behält es sich vor, Teile des Internetangebots oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Hinweis zur Problematik von externen Links

Das Landgericht Hamburg hat mit seinem Urteil vom 12.05.1998 “Haftung für Links” (312 O 85/98) entschieden, dass man durch das Anbringen eines Links die Inhalte der “gelinkten” Seite ggf. mit zu verantworten hat, mithin haftbar gemacht werden kann. Dies kann man dadurch verhindern, indem man sich von diesen Inhalten nachdrücklich distanziert. Vor diesem Hintergrund distanziert sich FLEX hiermit vorsorglich und ausdrücklich von allen Inhalten sämtlicher gelinkter Seiten auf seinen Internetseiten. Dies gilt für sämtliche Links und Link-Sammlungen, die zur Zeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden.

Eine Verantwortlichkeit für “fremde Inhalte”, die beispielsweise durch direkte oder indirekte Verknüpfungen (z.B. sogenannte “Links”) zu anderen Anbietern bereitgehalten werden, setzt unter anderem positive Kenntnis des rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhaltes voraus. FLEX hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird, aber bei “Links” handelt es sich stets um “lebende” (dynamische) Verweisungen und FLEX überprüft die Inhalte, auf die verwiesen wird, nicht ständig auf Veränderungen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten.

Darüber hinaus hat FLEX keinerlei Einfluss auf “fremde Inhalte” und macht sich diese Inhalte auch nicht zu Eigen. Für den Inhalt verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. FLEX hat keine positive Kenntnis über rechtswidrige oder anstößige Inhalte auf den verknüpften Seiten fremder Anbieter. Sollten auf den verknüpften Seiten fremder Anbieter dennoch rechtswidrige oder anstößige Inhalte enthalten sein, so distanziert sich FLEX von diesen Inhalten ausdrücklich. Wenn FLEX feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem sie einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird sie den Verweis auf dieses Angebot aufheben.